Huf(S)pur 2018


Messe Pferd Bodensee, Friedrichshafen 18.2.

Um 7:00 Uhr ging's los, Jenny und Günter, Claudia und Harald, Danja, Elke und Markus starten los. Nach ruhiger Fahrt und kurzer Kaffeepause sind wir gut angekommen und können die Messe genießen. Andrea haben wir auch getroffen und sind somit mit zehn huf(S)purlerInnen vertreten gewesen. Viel gesehen und einen schönen Tag verbracht, zum Ausklang sind wir dann noch beim Hirschen in Imst eingekehrt und haben den Tag beschlossen.


KEGELN STATT RODELN  17.2.

Wegen Schlechtwetter haben wir kurzerhand die Rodeln gegen Kegelkugeln getauscht und einen kleinen Wettbewerb gemacht. Die Verlierer wollten eine Revanche, konnten aber der Siegermannschaft nicht gefährlich werden ;-))

Wie immer war das Essen und die Gastfreundschaft in Jay's hervorragend.


Westernball  Jänner 2018

Der dritte huf(S)pur-Westernball im Jay's lockte wieder viele Cowgirls uns Cowboys nach Ötz und alle hatten sichtlich Ihren Spass. Linedancer aus Nah und Fern, sowie Westernstammtischler und "normale" Tänzer füllten die Tanzfläche, die Liveband "The Vagrants" hatte neben Countrysounds auch rockige Songs auf Lager und so gab es viel mitzusingen und abzufeiern, - für einige bis in die frühen Morgenstunden. Unsere Tombola und das Schätzspiel waren ebenso spannend wie die mehr als ergiebigen Schneefälle, die uns etwas überraschten. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für die Mithilfe, unser Westerball war ein voller Erfolg! Wir freuen uns auf eine Fortsetzung. C  U  @  Westernball 2019 


HUF(S)PUR 2017


Adventmarktbesuch Dezember 2017

Fotos und Text folgt, (Danke Cordu ;-)) )


Sternritt Papalina/Hallenbad Nassereith, 10. 2017

Ursula, Eva, Marion, Nicole, Geggi, Harald, Elke und Markus machten sich von Imst und Tarrenz über die Knappenwelt, via Strad nach Nassereith. Mittags machten wir halt im alten Hallenbad, in der Pizzeria Papalina (sehr zu empfehlen) wo und die Gastgeber sehr herzlich empfingen und die Pferde in der ehemaligen Liegewiese ruhen konnten. Über die Terrasse einzureiten war schon cool. Wir genossen die ausgezeichnete Kost und ritten dann der Gurgl entlang wieder zurück. Alle Zwei- und Vierbeiner  verstanden sich blendend. Wetter war super, im Schatten etwas kühl, aber sehr schön. Nach ca. 30km Wegstrecke waren alle wieder wohl behalten zu Hause. Vielen Dank nochmal an die Wirt-Fam. Hanca Melich und alle Reiter, die so gechillt und diszipliniert waren, wie man es sich nur wünschen kann.


Waldparcours  15.10.2017

Über zwanzig Pferde - Über dreißig Teilnehmer - Kaiserwetter - Ein Fest für Reiter, Pferde und Zuschauer

 - das war unser huf(S)pur Waldparcours-2017

Vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer für die Disziplin und Ruhe mit der unser neuester Parcours bewältigt wurde. Ebenfalls vielen Dank an alle mitwirkenden huf(S)purlerInnen und externen Helfer, die solch eine Veranstaltung erst möglich machen. In der Photogalerie könnt Ihr alles Revue passieren lassen. Viel Spass beim durchsehen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!


Americana 2017

Am 09.09.2017 besuchten wir zu fünft die Americana in Augsburg, wobei Claudia, Harald, Elke und Markus eine Fahrgemeinschaft bildeten und Jenny mit dem Bus des Westernstammtisches anreiste.

Es gab viel zu sehen und zu kaufen, ein gelungener Ausflug in die Westernszene.


Arien Aguilar Kurs in Inzing

Am 1. und 2. August waren wir in Inzing beim Kurs von Arien Aguilar 🐴🐴🐴 Carina mit Anima waren als aktive Teilnehmer dabei. Arien ist ein beeindruckender (Pferde)Mensch und es war für einige von uns ein Erlebnis, ihn bei seiner Arbeit zuzusehen... auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr 


Grillabend

Danke nochmal an Claudia und Harald für die nette Gastfreundschaft beim unserem Grillabend 🌷🤗🍴🍻


Venetritt am 16.-17.Juni

Zwei Teams, ein Ziel.

Susanne (am Vortag von Telfs angereist), Elke und Markus legten um 8:00 Uhr los und bewegten sich wandernd und reitend von Tarrenz über Imst-Bahnhof, Arzl-Burgstall, nach Wenns. Danja,Ursula, Dani und Cordu, starteten etwas später von Waldele und wir alle erreichten den vereinbarten Treffpunkt in der Nähe der Pitzenhöfe fast zur gleichen Zeit. Dann ging es gemeinsam durch Matzlewald nach Neu-Amerika, wo wir mit gutem Essen und reichlich Getränken bestens versorgt wurden. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Ranchbesitzer Christl und Peter. Am nächstem Tag gings hoch hinaus auf 1994 Meter über den Meeresspiegel, vorbei an der wunderschönen Venet-Alm und gefühlten 100 Kühen zur Hochaster-Alm, wo wir unser Mittagessen genossen.

Bestes Wetter, super Wirtsleit, super Essen, gewaltige Aussicht, alles bestens, Danke Luzia und Willi. Durch ein sehr enges Wäldchen schaffte es unsere 7 Pferde-Gruppe zur Timmler-Alm und weiter Richtung Imsterberg, leider wurde uns der Weg durch ein (erst vor einer Woche neu installiertes) Schloss versperrt und wir mussten kurzer Hand nach Plattenrain ausweichen wo sich dann ein Teil von uns per Hänger abholen lies. Ein paar wenige machten sich zu Fuss auf die Reise nach Waldele zurück, was sie mit einem prächtigenMuskelkater vergolten bekommen haben. 2 Tage, Wetter geht so bis herrlich, ca. 1300 Höhenmeter, ca. 32-45km und wirklich kitschige Tirolwerbung-verdächtige Eindrücke. Es war einfach super. Pitztal, du bist eine Schönheit!!

Alle gesund wieder Zuhause, vielen Dank an alle Beteiligten. Bis zum nächsten Mal.


orientierungsritt Ötztal 2017

Am 10. Juni war es so weit, wir luden zum Orientierungsritt ins Ötztal. Von Sautens startend ging es über einen Rundkurs von ca. 17km auf's Seejöchl und über Haderlehn retour zum Festplatz. 11 Teams in 2er- und 3er-Gruppen genossen den wunderschönen Tag und ebensolche Strecke, wobei sie 7 Stationen finden und die Kontrollpunkte im Trailplan lochen mussten. Die schnellst Zeit lag bei 2:35,06, die längste bei 3:51,00. Die Reihung erfolgte dann über eine Richtzeit, die ersten Plätze wurden im Sekundenbereich entschieden. Sieger war das Team, Sabine, Celine und Katrin. 2. Platz ging an nette Gäste vom Kohlerhof Reini und Viki, 3. wurden Benita und Andrea, herzlichen Glückwunsch. Für alle galt natürlich dabei sein ist alles. Das Gebiet um Sautens zeigte sich von der besten Seite. Durch die großzügige Ausschilderung (ca. 100 Pfeile) und dem Trail-Plan konnten alle Unfallfrei ins Ziel finden, auch wenn der eine Kontrollpunkt schwer zu finden war. Nach der Preisverteilung gab es noch Zeit zum Huangerten und die Eine oder Andere neue Route für den nächsten Wanderritt zu besprechen. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Hellferlein, die es erst mit Ihrer Arbeit ermöglichen, das wir solche Veranstaltungen machen können. Das ist nicht selbstverständlich, DANKE.


Wanderritt Neue Alplhütte, wildermieming

Fünf HufspurlerInnen und eine Freundin machten sich auf eine anspruchsvolle aber lohnende Tour durch das Gurgltal und von Telfs kommend über das Strassberghaus zur neuen Alplhütte auf 1505 Höhenmetter.

Wunderschönes Wetter, ca 74 KM und 750 Höhenmeter waren zu meistern .

 

Carina mit Freundin gingen von Telfs, Claudia, Harald, Elke und Markus von Tarrenz ins Strassberghaus und dann gemeinsam die letzten steilen Steigle zur neuen Alplhütte, wo wir und unsere vierbeinigen Freunde hundemüde, aber glücklich übernachteten. Die am vorigen Tag gebauten Paddocks waren super praktisch und das mitgebrachte Heu schmeckte offensichtlich hervorragend.

Auf dem Rückweg gab's noch Kaffee und Kuchen bei unseren Freunden vom Aschlandhof, direkt zum Pferdeparkplatz serviert.

 

Vielen Dank an unsere supernetten fleissigen Helfer Susanne und Rudi aus Telfs die uns mit Rat, Tat, Auto, Unterkunft und erlesenen selberbrennten Schappsln unterstützten. ;))

 

Bilderbuchwetter, tolle Eindrücke, brave Pferde und Gruppenmitglieder machten diesen weiten Ritt zum unvergesslichen Erlebnis.


Galopprennen IN Meran

Mittlerweile hat es Tradition, das Haflinger Galopprennen, das alljährlich am Ostermontag stattfindet und zugleich die Saison auf dem Meraner Pferderennplatz einläutet.

Das Rahmenprogramm, bei dem sich ebenfalls alles um die hübschen Pferde mit den blonden Mähnen dreht, beginnt bereits am Vormittag. Gegen 10.30 Uhr zieht ein festlicher Umzug mit Musikkapellen, Festwägen und natürlich mit den Pferden und ihren Reitern von der Meraner Innenstadt zum Rennplatz. Wir hufspurler haben das allerdings nicht gesehen, da wir sofort zur Rennbahn gefahren sind.

Dann am Nachmittag sind Reiter und Pferde gefordert, wenn das traditionelle Galopprennen über eine Distanz von 1.700 m los geht. Zwischen den einzelnen Durchgängen gibt es immer wieder musikalische Einlagen, Auftritte von Tanzgruppen, Pferdeschows und Goaßlschnellern, sowie Alphornbläser. Gegen 17.45 Uhr findet schließlich der spannende Finallauf statt, bei dem der schnellste Haflinger ermittelt wird. 

Zu unserer aller Begeisterung gewinnt diesesmal unser aller Favorit "Ozone", es hätte sich gelohnt zu wetten.  

Die hufspur-Delegation Leonie, Maja, Cordu, Lisa, Dani (mit Samy), Marion & Geggi, sowie Elke & Markus fährt wieder nach Hause und legt am Reschenpass einen PizzaStopp beim "Hans" ein. Ein toller Ausflug mit vielen Eindrücken und professionellen Vorführungen und spannenden Rennen.


Palmsonntagsritt

Palmsonntag, bestes Wetter sowie motivierte Pferde und Reiter, was brauchen wir mehr?

Vier huf(S)purler auf dem Weg von Tarrenz Richtung Latschenhütte. 


Rodelabend Feldringalm

Am 28. Jänner trafen wir uns zum Rodeln auf der Feldringalm. Bei perfekten Schneebedingungen wanderten wir gemeinsam mit den letzten Sonnenstrahlen hinauf zur Hütte. Von Hannes und seinem Team bestens verpflegt war die Abfahrt auf der super präparierten Rodelbahn ein Genuss. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme und den schönen Rodelabend!


ötztaler haflingerrennen in längenfeld

Am 15. Jänner trafen sich einige von uns beim Haflingerrennen in Längenfeld. Bei traumhaftem Winterwetter war es eine Freude, bei den unterschiedlichen Bewerben zuzuschauen. Auch die Verpflegung war super und angesteckt vom Pferdeglück konnten es ein paar von uns gar nicht erwarten, gleich im Anschluss selbst einen wunderschönen Winterausritt zu machen. Wo das Glück dieser Erde liegt, das wissen wir ja :-)


winterliche momente


huf(S)pur 2016


Advendritt

huf(S)purler am Piburgersee - schönen 3. Adventsonntag 


Glühweinritt

Marion & Geggi, Daniela (mit Familie), Elke & Markus, Glühweinritt am 2. Adventsonntag in Imst/Tarrenz


Westernball 2016

Unser legendärer Westernball fand heuer am 19. November in Oetz statt. Bei unserer Tombola und dem Schätzspiel  gab es wieder tolle Preise zu gewinnen!

Ob Westernfreunde, Linedancer, Feierlustige, Jedermann/-frau war willkommen, so war der Westernball heuer wieder sehr gut besucht und auch in der neuen Location ein großer Erfolg. Als Livemusik sorgten die "Road Chick's" für Stimmung und viele Linedancer aus Nah und Fern nutzten die Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen. Die Mitternachtseinlage unserer Tanzgruppe konnte begeistern und so feierten wir bis in die Nacht/Morgenstunden. Vielen Dank an alle fleissigen HelferInnen und unserem Hausherrn F.J. der uns mit dem Jay's in Ötz eine tolle neue Heimat für den Westernball  geboten hat.



Martiniritt

Unser diesjähriger Martiniritt fand am 13.11.2016 statt. Wir durften wie im letzten Jahr wieder bei Helga und Elmar (vielen Dank) in Karres einkehren, somit konnten unsere Reiter, Pferde, Fußgänger und Hunde aus den verschiedensten Himmelsrichtungen zusammen kommen. Unsere Delegationen aus Waldele, Habichen, Tarrenz und Imst konnten Ihren Hunger und Durst bei Heu und Wasser, Grillfleisch und Gemüse sowie Glühwein und Saftl'n stillen. Nach einem guaten Huangert und Musik von Elmar gings frisch gestärkt  zurück nach Hause. Schön, dass wir wieder ein paar nette Stunden gemeinsam verbracht haben...



HUFSPUR-Herbstritte

huf(s)purler aus Tarrenz, Roppen und Imst haben im Herbst die letzten schöne Tage genutzt und sind im Tiroler Oberland unterwegs gewesen. Schian war's ;-))

huf(S)purler & friends: Linserhof, Teilwiese

Unsere huf(S)purler aus Roppen:

Sieben ReiterInnen, Grand Tour, from dawn till dusk: Imst/Tarrenz, Nassereith, Holzleiten, Aschland und retour. Es war anstrengend aber sehr schön, super Wege(len), viel getrabt und galoppiert, flach bis sehr steil, schmale Brücken und farbenfrohe Herbstimpressionen.


Jahreshauptversammlung 2016

Am 22.10.2016 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Wir versammelten uns im "Amigo" im Gasthof Neuner im Imst. Nach der Begrüssung durch den Obmann machten wir einen Jahresrückblick auf unser ausgefülltes Vereinsjahr, mit Bildern direkt aus der Homepage und Kommentaren der Beteiligten. Es folgte der Bericht der Kassiererin und die Entlastung durch die Kassaprüfer. Nachdem auch der Vorstand entlastet wurde, gab's Neuwahlen, wobei es keine Änderungen gab und der Vorstand einstimmig wiedergewählt wurde. Mit dem Ausblick auf 2017 wurde der offizielle Teil beendet und bei gutem Essen, Drinken und Gesprächen klang der Abend gemütlich aus.



Dualgassen Bastelprojekt

Nachdem wir beim Equikinetic Kurs nach Michael Geitner mit Sabine Laner die Dualgassen in Aktion bei Danja erleben durften, wollten Cordu/Dani, Claudia/Harald und Elke/Markus auch solche ihr Eigen nennen. Kurz mal bei diversen Internetanbietern reingeschaut... oje, ziemlich teuer, die Dinger!? Ok, dann basteln wir sie eben selbst. Also Planen im Internet bestellt, alte Matratzen von Freunden und Bekannten besorgt, alles zugeschnitten und ab zum Workshop in den Mühlhof. Als der Prototyp fertig war, staunten wir nicht schlecht, wie professionell die "selfmade-Dualgasse" aussah. Also weiter... in der ersten Session machten wir 7 Stück fertig, weitere folgen. Insgesamt machen wir 3 Garnituren zu je 8 Stück. Danke an Cordu für Bereitstellung der Räumlichkeiten.

 

Die fertigen Gassen wurden schon auf Herz und Nieren getestet und für gut befunden, siehe Fotos unten ;-))


InTernes huf(S)pur VereinsTurnier 2016

Am 16. Oktober veranstalteten wir ein internes Vereinsturnier für alle Mitglieder mit netten Preisen am Reitplatz von Danja in Roppen/Waldele. Im Mittelpunkt stand wie immer bei uns der Spaß! Bei schönstem Herbstwetter konnten wir einen anspruchsvollen Parcours mit Slalom, Plane, Tonnen, Zirkel, Tor, Wäscheleine und so weiter absolvieren, wobei einige lustige Momente dabei waren. Wer kein eigenes Pferd hatte, konnte auf einem der huf(S)pur Pferde teilnehmen :-)  Nach der ganzen "Wettkampf"-Aufregung konnten wir uns bei verschiedenen Kuchen und Getränken stärken und gingen dann zur Preisverteilung in die Sonne, wo die Teilnehmer ihre Preise entgegennehmen konnten. Dabei sein war alles, aber natürlich gab's auch Platzierungen, 1. Platz Jenny, 2. Platz Ursula, 3. Platz Günter. Vielen Dank an alle Beteiligten für den Aufbau des Parcours und die Verpflegung, sowie die Zusammenstellung der Preise und Rosetten. Spezieller Dank an Danja für die Zurverfügungstellung des Reitplatzes. Nur durch die tolle Gemeinschaft und Freundschaft sind solche Veranstaltungen erst möglich. Danke huf(S)perlerInnen ❤❤❤


Sternritt ötztal 2016

Am 1. und 2. Oktober haben wir einen Sternritt im Ötztal veranstaltet. Pferde und Reiter waren am Mühlhof in Habichen untergebracht und am Samstag ritten wir zum Stuibenfall nach Umhausen. Nach einer gemütlichen Mittagspause im Gasthof "Stuibebele" ritten wir wieder zurück Richtung Habichen. Beim gemütlichen Abendessen ließen wir den schönen Tag ausklingen. Leider war uns das Wetter am Sonntag nicht wohl gesonnen, sodass wir nach dem gemeinsamen Frühstück den Sonntagsritt absagen mussten... Wir werden uns aber auf jeden Fall wieder einmal im Ötztal zum Reiten treffen, denn es gibt noch einige schöne Fleckchen, die wir hoch zu Ross entdecken möchten!


Equikinetic kurs am 25.9.2016

Am 25.09.2016 fand ein Equikinetic Kurs nach Michael Geitner mit Sabine Laner statt. Bei strahlendem Herbstwetter konnten wir die Grundlagen der Equikinetic sowohl am Boden als auch beim Reiten kennen lernen. Es war ein sehr spannender und lehrreicher Kurs und wir sagen an dieser Stelle Danke an Sabine sowie auch an Danja, für die nette Gastfreundschaft und die Benutzung ihres Reitplatzes. 


Tour de Pitze, ZWEI Tagesritt Tarrenz- Stein-Plangeross

Von Tarrenz gestartet, sind Elke und Markus mit Bolero und Rosi durchs Gurgltal nach Steinhof und am Tag zwei bis nach Plangeross geritten. Spannende Tage mit viel Eindrücken und wunderbarer Natur, bei Kaiserwetter.

Das Pitztal zeigte sich von seiner schönsten Seite, war sicher nicht das letzte mal, unsere Täler sind immer eine Reise wert.


zirzensikkurs wolfgang hellmayr

Kurzerhand haben wir uns entschlossen, am 3. August beim Zirszensikkurs von Wolfgang Hellmayr am Simishof in Oberperfuss zuzuschauen. 



Vereinsausflug bernd hackl

Am 1. und 2. August fuhren einige von uns nach Ottobeuren, um dem bekannten "TV Horseman" Bernd Hackl bei einem Westernreitkurs über die Schulter zu schauen. Das Team von der "Little Creek Ranch" hat uns ganz herzlich empfangen und bei strahlendem Sonnenschein, Kaffee und Kuchen haben wir das Zuschauen besonders genossen. Auch Bernd Hackl hat gerne unsere Fragen beantwortet und ohne Starallüren auf du und du mit uns geplaudert. Alles in allem ein total feiner Ausflug, bei dem wir wieder pferdische Eindrücke sammeln konnten.


kinonachmittag mit den huf(s)purkids

Eigentlich wollten wir am 31. Juli mit den Kids zu den Ritterspielen nach Ehrenberg fahren, aber bei strömenden Regen haben wir uns dann doch für einen Kinonachmittag entschieden :-) 

Anschließend haben wir noch Elke und Markus auf ihrer "Little Ashwood Ranch" besucht, denn was wäre ein Huf(s)purausflug ohne ein bisschen Stall- und Pferdeluft zu schnuppern.


Grillabend

Nachdem wegen der allgemeinen Urlaubszeit die Teilnehmerzahl recht überschaubar war, hatten wir viel zum Grillen, viel zu Trinken und viel Spaß, wie immer :))

Kurzerhand wurde der Austragungsort zur Familie Schmid-Ambrosi verlegt und Matthias fungierte als Grillmeister. Rund ums Lagerfeuer wurde gesungen und gedichtet. Vielen Dank nochmal den Gastgebern.


Ötztalritt

Ende Mai machten sich 4 Pferd-Reiter-Paare auf ins Ötztal. Nach einer wunderbar entspannten Pause in den Köfler Bergwiesen kamen wir beim Rimlhof in Längenfeld an. Unsere Pferde und auch wir wurden bestens versorgt :-) 

Am nächsten Tag ritten wir nach Gries und weiter auf die Sulztalalm, wo wir dem Schnee greifbar nahe kamen. Am dritten Tag gings wieder talauswärts... wie immer war es wunderschön, erholsam und leider zu kurz :-) 


Reasenhoffest

Unsere Dani war mit der ganzen Familie wieder sehr fleißig und verwöhnte die Gäste mit allerlei Köstlichkeiten. Geggi war mit seiner Norikerdame Lessly im Kutschenfahren aktiv. Alex und Cordu haben mit Merlin und Zoe den Ponytrail zur Freude der Kinder und Eltern unfallfrei gemeistert. Wie immer ein gelungenes Fest.


Waldparcours 2016

Waldparcours 2016

Unser 3. huf(S)pur Waldparcours musste ja leider wegen Schlechtwetter verschoben werden, wir hatten aber am 7. Mai 2016 einen superschönen Tag und konnten alles nachholen.

Ca. vierzig Teilnehmer und etliche Zuschauer freuten sich, den anspruchsvollen Parcours zu erkunden und die Reitkünste zu zeigen bzw. zu begutachten. Vielen Dank an dieser Stelle an alle fleißigen Helfer und Helferinnen, die diese Veranstaltung erst ermöglichen. Mit Kaffee, Kuchen, Gulaschsuppe, Würsteln und Getränken war bestens für das leibliche Wohl gesorgt und somit ging alles gut über die Bühne. Wir gratulieren den Gewinnern aber auch allen anderen Teilnehmern recht herzlich. Die ausgezeichnete Stimmung ging über die Preisverteilung hinaus und wir waren mit den Aufräumarbeiten auch schneller fertig als erwartet. Mit einem gemütlichen Einkehrschwung ließen wir den Tag ausklingen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Winterwanderung Piburgersee

Ein Winterwunderland wie auf Bestellung, fast schon kitschig... Wir wanderte im Tiefschnee um den See und machten danach noch einen Abstecher in's Jay's um den Abend mit Pizzen und netten Gesprächen ausklingen zu lassen.


Rodelabend- Untermarkter Alm

Die hufspurler trafen sich zum Rodeln, das durchschnittliche Wetter mit Regen und wenig Schnee, sozusagen Wander-Rodeln, tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch und wir hatten viel Spass. 


... hier alles ab 2015 und älter...

 

Martiniritt 15. November 2015 Hufspurler aus Roppen, Imst und Tarrenz machten sich auf den Weg um sich in Karres zu treffen.
Bei Familie Winkler wurden wir bestens versorgt, es gab Gulaschsuppe, Glühwein/Saftln, Kaffee und Kuchen, vielen Dank nochmal an dieser Stelle, auch an Claudia & Harald für die Organisation. Die 9 Perde wurden auch gut versorgt, sogar die Straße wurde für unsere Lieblinge gesperrt. Der letzte huf(S)pur-Ritt 2015 konnte wieder unfallfrei und zur vollster Zufriedenheit aller Reiter abgeschlossen werden.
Jahreshauptversammlung 2015 Wir luden zur 4. Jahreshauptversammlung und trafen uns in der Schloßstube zu Starkenberg. Nach der Begrüßung durch den Obmann gabs einen Video-Jahresrückblick mit Filmen und Fotos aus dem Vereinsjahr. Insgesamt haben wir in diesem Jahr 16 Veranstaltungen in Nah und Fern abgehalten bzw. besucht, ein tolles und interessantes 2015. Unsere Kassierin wurde entlastet und der Vorstand neu gewählt, wobei es keine Änderungen zum Vorjahr gab. Bei einem schmackhaftem Törggelemenü und anderen (auch veganen) Köstlichkeiten ging es dann weiter. Wir haben die neuen Mitglieder mit unseren Willkommens-T-Shirts beglückt und die neuen Vereinsjacken vorgestellt. Mit netten Gesprächen wurde der Abend beendet, wir freuen uns alle auf ein hoffentlich unfallfreies 2016.
Gestüt Besichtigung Mario Matt, Flirsch 24.10.2015 huf(S)pur meets Mario Matt Arabians, hieß es am Samstag. Andrea hat uns empfangen und durch die Außenanlage, Ställe und die Reithallle geführt. Die Pferde waren alle sehr gechillt und genossen die Herbstsonne. Auch die Hunde und die Hofkatze kamen nicht zu kurz und wurden gestreichelt, alles sehr nett und ausgeglichen. Mario persönlich hat uns dann noch die Junghengste M.M. Silentio und M.M. Elexier in der Reithalle präsentiert, zwei sehr schöne Exemplare die auch zum Verkauf stehen. Wie von Andrea und Mario gewünscht, müssen wir diesmal auf Fotos verzichten, wir respektiern das.
Alles in allem ein sehr netter Ausflug , der mit einem Einkehrschwung in Flirsch endete.
3 Tages-Sternritt, Tarrenz Vom 02. bis zum 04. Oktober 2015 machten wir einen Sternritt von der Little Ashwoodranch ausgehend.
Am ersten Tag ritten wir nach Nassereith und zurück mit Claudia, Harald, Elke und Markus. Ca. 20 Km schöne Waldwege und brave Pferde machten den Ritt zum Erlebnis.
Am zweiten Tag gings wieder ca. 20 KM über Hoch Imst nach Gunglgrün und retour, wobei unsere Gruppe von fünf Reitern, vier Pferden und einem entzückendem Maultier von Julia und Christian zur Marent bestens ver- und umsorgt wurden.
Am 3. Tag machten wir einen Abenteuer-Tripp zu dritt rund um das Gebiet Linserhof mit kurzen Traileinlagen wobei wir den tiefen Wald erkundeten. Claudia auf Soraya, Elke auf Sissy Blue und Markus auf Rosinannte. Damit hat unsere 3-Tagestour einen schönen Abschluss gefunden. Fotos folgen...

Das angekündigte Vereinsturnier mussten wir leider wegen eines spontanen Wintereinbruchs mit gefühlten -1 Grad Celsius und Regen waagrecht mit Windstärke 7 absagen.
TV-Pferdeprofi Bernd Hackl, Ottobeuren Claudia, Harald, Elke und Markus haben die Chance genutzt und sind auf nach Ottobeuren (D) um dem Pferdeprofi Bernd Hackl über die Schulter zu schauen, es gab viel neues, aber auch altbewärtes zu erfahren.
Auf seine humorvolle Art konnte Bernd viele Lacher und die volle Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Fotos folgen...
Americana 2015 Fam. Fringer war für uns huf(S)purler auf der Western-Messe Americana in Augsburg, es gab viel zu sehen und viel zu kaufen.
2/3 Tagesritt Tschirgant 24 Beine sind unterwegs gewesen und haben den Tschirgant von seiner schönsten Seite kennenlernen dürfen. Es war extrem heiss an diesem Wochenende, wir ALLE schwitzten wie S..! Die Unterkunft in Mötz für Pferd und Reiter war sehr gut, das Essen war noch besser. Gasthaus Hörmann ist sehr zu empfehlen. Alles in allem ein wunderschöner 2/3 Tagesritt. Wird nicht das letzte mal gewesen sein ;-))
Vereinsausflug Ritterspiele Schluderns Ein super Wetter, viele nette Leute und gute Stimmung. JUBEL überall, auch echt gefährliche Stunts wurden gezeigt, wobei bei einem Ausrutscher zum Glück bei den Pferden, Reitern oder Zuschauer keine Verletzten zu beklagen waren. Die mittelalterliche Küche hat uns allen gemundet und zum Abschluss haben wir mit einer modernen Pizza am Reschen, den Ausflug ausklingen lassen.
Grillfestl Juli 2015 Im Juli trafen wir uns beim Grillplatz "Gaistalbrunnen" im Sautens um gemeinsam einen feinen Grillabend zu verbringen. Uli war wieder Chef des Feuers und des Dreibeins und versorgte die Truppe bestens. Zusammenfassend ein schöner Abend mit netten Leuten... jederzeit wieder gerne!
Wanderritt Untermarkter Alm

Anfang Juni 2015 waren sechs Pferd-Reiter-Paare unterwegs zur Untermarkter Alm in Hochimst, wo sowohl Zwei- als auch Vierbeiner bestens versorgt wurden! Am nächsten Tag ritt die Gruppe zur Little Ashwood Ranch von Elke und Markus, um diesen gemütlichen Ritt dort ausklingen zu lassen. Danke an dieser Stelle für die stets herzliche Gastfreundschaft der Fam. Trauner.

Ponyreiten am Reasnhof Am Pfingstsonntag veranstaltete die Familie Sonnweber auf ihrem Reasnhof in Oetz ihr beliebtes Hoffest und wir haben mit zwei Pferden zur Freude der kleinen Gäste beim Ponyreiten mitgewirkt. Auch Gerhard Senn war mit seinen Pferden vor Ort und begeisterte die Besucher mit Kutschfahrten!
Waldparcours 2015 Am 25. April 2015 veranstalteten wir den 2. huf(S)pur Waldparcours im Sautner Forchet! Sowohl in der Führzügel- als auch in der Allgemeinen Klasse konnten die kleinen und großen Reiter ihr Können und Teamwork mit den Pferden unter Beweis stellen! Die große Anzahl an Startern und Zuschauern zeigte uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und sicherlich im nächsten Jahr wieder einen spannenden Parcours vorbereiten werden! Vielen Dank an dieser Stelle allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben!
BARHUFPFLEGEKURS Am 28. und 29. März veranstalteten wir einen Barhufpflegekurs am Mühlhof in Habichen. Vier aktive Teilnehmer mit ihren eigenen Pferden und zwei Zuschauer nahmen am Kurs teil. Nach eingehendem Theorieunterricht wurden die Hufmesser geschliffen und jeder durfte unter fachkundiger Aufsicht der lizensierten Barhufpflegerin Bettina an seinem eigenen Pferd die Barhufpflege praktizieren. Somit war der Lern- und Selbsterfahrungswert des Kurses optimal. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Bettina für dieses lehrreiche und intensive Wochenende rund um das Thema Barhufpflege!
WESTERNBALL

"Wir veranstalteten am 7. Februar erstmalig einen Westernball im Dorfwirt Peto in Oetz. Der Ball war ein voller Erfolg und viele begeisterte Cowboys und Cowgirls sowie Linedancer feierten ausgelassen und waren sichtlich begeistert. Die Countryband Roadchicks sorgte für eine super Stimmung und das Lokal platzte fast aus allen Nähten! Wir bedanken uns auf diesem Weg bei allen Gästen fürs Kommen und Mitfeiern sowie bei den vielen fleißigen Helfern, die zum guten Gelingen des Westernballs beigetragen haben!"

 

ADVENTMARKT IN GLURNS

Am 7. Dezember 2014 ließen wir das (Vereins)jahr gemütlich beim Adventmarkt in Glurns ausklingen. Bei diesem ruhigen und besinnlichen Markt abseits der vorweihnachtlichen Hektik erlebten wir eine ehrliche Einstimmung auf die "ruhigste Zeit des Jahres".

Gemeinsam unterwegs Am 22. November trafen sich wieder ein paar Hufspurler, um an einem Bilderbuchherbsttag gemeinsam unterwegs zu sein. Es muss ja nicht immer ein Wanderritt sein... auch ein paar Stunden auf dem Rücken der Pferde bedeuten schließlich das größte Glück dieser Erde ;-)
Martiniritt und Törggelen am 15. November 2014 Am 15.November veranstalteten wir unseren ersten Martiniritt, ausgehend von Tarrenz in einem rund zweistündigen Rundritt. Eine Freude für Pferd und Reiter, in diesem wunderschönen Gebiet gemeinsam unterwegs zu sein. Auch beim anschließendem Törggelen hatten wir viel Spaß und bedanken uns an dieser Stelle für die leckere Verpflegung bei Elke und Markus!
FieraCavalli 7. - 8.9.2014 Vom 7. bis 8. November 2014 fuhren sieben "huf(S)purler" nach Verona zur Pferdemesse "Fieracavalli". Wir wurden herzlichst empfangen von "Guiseppe", einem Freund der Familie Trauner, der uns nicht nur eine wunderbare Unterkunft zur Verfügung stellte, sondern auch eine exklusive, nächtliche Stadtführung durch Verona mit uns machte. Am nächsten Tag gings auf zur Fieracavalli, ein Spektakel der besonderen Art. Unzählige Pferde aller Rassen und noch mehr Menschen tummelten sich auf einer der ältesten Pferdemessen Europas. Vollbepackt mit Allerlei für Pferd und Reiter gings wieder Richtung Heimat... bis zum nächsten Mal! 
Orientierungsritt 26.10.14

Auch wir haben unsere Hufspuren beim diesjährigen Orientierungsritt des RFV Gurgltal hinterlassen! Bei Schnee, Nebel, Sonne und grünem Gras hätte man auch "Vier-Jahreszeiten-Ritt" dazu sagen können :-)

Geschicklichkeitsturnier der Pferdefreunde Imst Am 5. September 2014 veranstalteten die Pferdefreunde Imst/Tarrenz ein Geschicklichkeitsturnier, an dem auch einige "huf(S)purler" teilgenommen haben. Wir hatten traumhaftes Herbstwetter und auf jeden Fall ganz viel Spaß und gratulieren den Pferdefreunden zu dieser gelungenen Veranstaltung!
Sternenritt "Oberer Rotanger" 18. bis 21.09. 2014 Nicola mit Bonita und Cordu mit Zoé starteten am 18. September vom Ötztal aus in Richtung Tarrenz, Oberer Rotanger zu unseren Gastgebern Elke und Markus Trauner von der "Little Ashwood Ranch". Dort stationiert ritten wir in Tagesetappen von ca. 20 km im wunderschönen und wildromantischen Gebiet rund um die Linserhöfe. Am Freitag begleiteten uns Elke mit Bolero und Dani mit Rosinante in Richtung Latschenhütte und weiter nach Hochimst. Nach einer gemütlichen Pause mit Stärkung ritten wir wieder retour zum Oberen Rotanger. Am Samstag ritt auch "Rancher" Markus auf Rosinante mit in Richtung Hochimst, Gunglgrün und über einen wunderbaren Höhenweg wieder retour. Sonntags traten Nicola und Cordula mit ihren Pferden den Heimweg in Richtung Ötztal an, wo wir alle gesund und wohlauf angekommen sind. Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an Elke und Markus für ihre liebenswerte Gastfreundschaft und wenn wir dürfen, kommen wir gerne wieder einmal zu einem Sternenritt auf die "Little Ashwood Ranch". 
Vereinsausflug "PULLMAN CITY" 2014

Am 15. und 16. August 2014 verbrachten wir zwei tolle Tage in der Westernstadt "Pullman City". Ganz im Zeichen des "Wilden Westen" machten 22 "Wild West Tiroler" die Pullman City unsicher und hatten einen Riesenspaß bis auch im letzten Saloon die Lichter ausgingen. Nicht weniger abenteuerlich war die Übernachtung in den Authentikzelten, in denen so mancher von uns kein Auge zugemacht hat! Also in jedem Fall ein unvergesslicher Vereinsauflug 2014!

Grillfest in Hochimst Am 19. Juni trafen wir uns zu einem "All you can carry" - Selbstversorgergrillfestl in Hochimst, geschleppt wurde viel, gegessen noch mehr ;-) Wir hatten das große Glück, bei einem der seltenen lauen Abende dieses Sommers gemütlich miteinander zu feiern, einige von uns haben sogar ihre Zelte aufgeschlagen, um etwas länger zu bleiben... Danke an dieser Stelle auch nochmal an Ulli, unseren "Meister des Feuers"! 
Salbenkurs mit Ursula Walch am 07. Juni 2014

Ursula Walch aus Längenfeld ist mit Leib und Seele Kräuterpädagogin und Kräuterfachfrau und hat ihr Fachwissen für unsere "Kräuterhexen" am 7. Juni 2014 dankenswerterweise zur Verfügung gestellt. Beim gemeinsamen Salbenrühren und Globuli herstellen waren alle Teilnehmerinnen in ihrem Element! Ringelblumensalbe, Lärchenpechsalbe sowie Arnikaglobuli waren die Ergebnisse dieses gelungenen Nachmittages! Auf Wunsch vieler Teilnehmerinnen wird uns Ursula hoffentlich wieder einmal mit ihrem Kräuterfachwissen bereichern! 

Wanderritt "Simmering" 29. Mai bis 01. Juni 2014 Am 29. Mai starteten wir zu siebt aus dem Ötztal in Richtung Mötz, um schließlich zur Simmeringalm aufzusteigen. Nach über 30 Kilometern und 1200 Höhenmetern waren wir am Ziel, glücklich und müde! Auch unsere Pferde haben sich die saftigen Almgräser wohlverdient! Nach einem gemütlichen und lustigen Hüttenabend gings am nächsten Tag zurück nach Gschwent, wo wir für die nächsten beiden Nächte unser Quartier bezogen. Am dritten Tag erkundeten wir mit unseren Pferden das wunderschöne Mieminger Plateau mit seinen unzähligen Reitmöglichkeiten, am Nachmittag kamen noch Elke und Markus mit ihren Pferden Rosi und Bolero zu unserer Gruppe hinzu. Schließlich ritten wir am Sonntag wieder nach Hause und alle Zwei- und Vierbeiner sind zum Glück wohlauf daheim angekommen!  Wir freuen uns auf alle Fälle schon auf das nächste pferdische Abenteuer!
Peter Pfister - Freiheitsdressurkurs 6. und 7. Mai Vom 6. bis 7. Mai 2014 fuhren Alex, Claudia, Dani und Cordu nach Koblenz, um auf der Anlage von Markus und Andrea Eschbach (eschbach-horsemenship.com) als Zuschauer den 2-Tages Kurs "Freiheitsdressur" von Peter Pfister zu besuchen. Nicht nur die gastfreundliche Art der Familie Eschbach sondern auch Peter Pfister, der trotz seiner Bekanntheit mit allen "auf du und du" war, gaben dem Kursbesuch ein besonderes Flair!
Erster huf(S)pur Waldparcours am 26.04.2014 Am 26. April 2014 fand unser erster Waldparcours statt! Pferde und Reiter fanden sich Mittags am Festplatz Kalkofen in Sautens ein, im direkt angrenzenden Forchet fand der Geschicklichkeitsparcours der etwas anderen Art statt! In den beiden Klassen (Führzügel und Allgemein) starteten gesamt 39 Teilnehmer! Die Veranstaltung war ein voller Erfolg auf ganzer Linie, wir bedanken uns auf diesem Weg auch bei den vielen freiwilligen Helfern und freuen uns ganz besonders auf eine Wiederholung im kommenden Jahr!
Übrigens: wenn jemand der Teilnehmer Fotos von sich entweder nicht veröffentlicht  bzw. Fotos von sich persönlich haben möchte, bitte unter der Kontaktemail bekannt geben, dann werden wir uns umgehend darum kümmern!
Nachtrodeln auf der Feldringalm Am 7. Februar veranstalteten wir ein Nachtrodeln auf der Feldringalm in Ochsengarten. Trotz tiefwinterlicher Verhältnisse und straßenwidrigster Umstände fanden sich 15 tapfere Mitglieder auf der Alm ein. Belohnt wurde dieser Einsatz mit köstlicher Verpflegung, feinem Beisammensein und dem wohl besten Kaiserschmarrn dieseits der Alpen! Danke an Hannes und sein Team!
Jahreshauptversammlung 2014 Am 11.01.2014 wurde im Sautnerhof unsere Jahreshauptversammlung abgehalten. Wir blickten auf über zwanzig Vereinsaktivitäten und viel Spaß rund ums und auf dem Pferd zurück. Die Mitglieder freuten sich über viel Erfahrungsaustausch und den neuen huf(S)pur Kalender 2014.
Auf diesem Wege heißen wir auch unsere neuen Mitglieder herzlich willkommen, wir bedanken uns bei allen Freunden, Gönnern und Sponsoren und freuen uns auf ein erlebnisreiches und spannendes Vereinsjahr 2014.
Vereinsausflug nach Gut Aiderbichl Am 8. Dezember 2013 veranstalteten wir unseren Vereinsausflug und fuhren mit dem Busunternehmen Dietrich nach Gut Aiderbichl in Salzburg. Nach einer kurzen Führung konnte jeder nach eigenem Belieben die restliche Zeit verbringen. Es war schön zu erleben, wie friedlich und entspannt die Tiere dort gehalten werden und in den meisten Fällen ihren Lebensabend verbringen. Aber auch mittendrin zu sein, zwischen all den freilaufenden Eseln, Schweinen, Kühen oder Ziegen. Ein Erlebnis zum Anfassen ;-)
Anschließend haben wir noch beim Weihnachtsmarkt in Oberndorf Halt gemacht, einige von uns haben die "Stille-Nacht-Kapelle" besucht und bei einem Glühwein oder Punsch Weihnachtsstimmung aufkommen lassen.
Vielen Dank an alle, die dabei waren und dazu beigetragen haben, dass wir einen feinen Tag hatten.
Wanderritt im Oktober 2013

Den letzten Wanderritt 2013 machten die huf(S)purler über das immer wieder erlebenswerte Mieminger Plateau und von dort aus auf die Simmeringalm. Durch das Landschaftsschutzgebiet Lärchwiesen ging es Richtung Dormitz und durch das Gurgltal wieder ins Ötztal zurück. Der Herbst zeigte sich bei diesem Ritt von seiner allerschönsten Seite und die Wanderreiter verbrachten mit ihren Pferden eine wunderbare Zeit.

Tiersegnung am 6.Oktober 2013
Wir von huf(S)pur veranstalteten am 6. Oktober 2013 die zweite indianische Tiersegnung beim Festplatz Kalkofen in Sautens. Viele Tierfreunde mit ihren Pferden und Hunden fanden sich zur etwas anderen Tiersegnung ein und ließen ihre vierbeinigen Lieblinge nach schamanischem Ritus segnen. Die stimmungsvolle Zeremonie wurde im anliegenden Waldstück bei Lagerfeuer, Trommelrhythmen und Gesangseinlagen abgehalten.
Das anschließende Beisammensein mit Glühwein, Punsch und köstlichen Suppen - diesmal auch mit Kuchen und Kaffe -  war ebenfalls sehr gemütlich. Der Freizeit- und Wanderreitverein huf(S)pur bedankt sich bei allen vier- und zweibeinigen Gästen sowie den fleißigen Helfern und vor allem auch Schamanin Silvia für die zweite gelungene Tiersegnung und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Sternenritt auf Manni´s Ranch Ende September 2013 machten sich Carina, Alex und Cordu mit ihren Pferden für ein Wochenende auf nach Pfunds zu Mannis Ranch. Leider war der gesamte Freitag verregnet, am restlichen Wochenende konnten wir aber 2 schöne Tagesausflüge mit unserene Vierbeinern machen. Am Samstag gings "rund um den Frudiger" und über die Pfundser Tschei. Und am Sonntag in Richtung Finstermünz bis zur Fischeralm. Die Unterbringung auf Mannis Ranch war wunderbar, für Pferd und Reiter sehr erholsam. Auch durch den örtlichen Pizzaservice wurden wir vom feinsten verköstigt ;-) und wir verbrachten eine schöne Zeit in Pfunds. Vielen Dank dafür.
Wanderritt Mieminger Plateau September 2013 Im September 2013 machten sich große und kleine Reiterinnen auf den Weg zum Mieminger Plateau. Gut untergebracht waren alle bei Familie Kapferer in Gschwent und von dort aus ging es am nächsten Tag zum Lehnberghaus. Zurück nach Hause gings durch das Gurgltal und wieder einmal zeigte sich das Plateau von seiner schönsten Seite. Wir kommen sicherlich wieder ;-)
Wanderritt Ötztal 2013
Vom 21.-23. Juni 2013 waren Helga, Sabine, Jacqueline und Roland mit ihren Pferden "Dakota", "Ishane", "Cassidy" und "Batida" im Ötztal unterwegs. Auf der ersten Etappe gings von Sautens über die Wurzbergalm nach Huben zum "Tischlar´s Hof", wo sie zwei mal übernachtet haben. Am folgenden Tag ritten sie zur Feuersteinhütte, dann weiter durch das wunderschöne Pollestal auf die Pollesalm und wieder retour nach Huben. Am dritten Tag gings wieder Richtung Sautens und wie schon im letzten Jahr war es traumhaft, das Ötztal vom Rücken der Pferde aus zu erleben.
Wanderritt Gurgltal - Mieming 2013 Vom 14. - 16. Juni 2013 waren wir mit unseren Hafis "Held" und "Zoé" unterwegs. Los gings von Habichen im Ötztal über Sautens, Roppen, Karres und Imst nach Tarrenz, Oberer Rotanger zur ersten Übernachtung bei Elke und Markus - an dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank für eure herzliche Gastfreundschaft. Am nächsten Tag begleiteten uns Elke und Markus auf ihren Pferden "Rosi" und "Bolero" einige Kilometer Richtung Nassereith, danach gings für uns weiter über den Holzleiten aufs Mieminger Plateau. Durch das atemberaubend schöne Landschaftsschutzgebiet "Larchwiesen" ritten wir nach Gschwent, wo wir das zweite Mal übernachtet haben. Am dritten Tag ritten wir über Mötz durch das Inntal wieder nach Hause ins Ötztal. Gesamt haben wir in diesen 3 Tagen ca. 70 km zurückgelegt und sehr viele schöne Momente mit unseren Pferden erlebt! Danke dafür vor allem an "Held" und "Zoé". Wir freuen uns schon auf den nächsten Wanderritt!
Informationsabend mit Manfred Salcher vom LFV
Am 22. März kam Manfred Salcher vom LFV auf unsere Einladung hin in den Sautnerhof. Wir verbrachten einen informativen und feinen Abend rund ums Thema Wanderreiten und Manfred präsentierte unter anderem die Ausbildung zum Wanderreitführer. Wir werden sicherlich mit Manfred in Kontakt bleiben und sagen nochmal Danke für sein Kommen.Unter www.pferdesport-tirol.at (Referat Wanderreiten) findet man weitere Infos und kann mit Manfred Salcher Kontakt aufnehmen.
Knotenhalfter selbst gemacht
Am 3. März 2013 trafen wir uns bei Elke und Markus in Tarrenz um den Kampf mit den Seilen aufzunehmen ;-) Nachdem wir uns gemeinsam den Film "Korrektur eines Pferdes" von Fred Rai angeschaut haben, gings zum praktischen Teil des Workshops über - dem Selberknüpfen eines Knotenhalfters! Nun, viele von uns hatten nicht nur einen Knoten im Seil, sondern auch im Kopf ;-) Zum Glück konnten wir es mit Humor nehmen und unsere Gastgeber erwiesen sich als nervenstark mit den verwirrten Knöpfen und Köpfen...
Diejenigen unter uns, die stolz ihr selbstgemachtes Knotenhalfter in den Händen hielten waren sich sicher darüber bewusst, welchen Wert ein solches Halfter eigentlich hat! Auf alle Fälle hatten wir viel zum Lachen und an dieser Stelle auch nochmal Danke an Elke und Markus und an die fleißigen Kuchenbäckerinnen, die uns den Workshop versüßt haben ;-) 
Fotokurs mit Markus
Die Grundkenntnisse der Fotografie wurden uns am 20. April beim Fotokurs mit Markus vermittelt! Im angenehmen Rahmen von zehn Leuten konnte unser fotografisches Vereinsmitglied auch technisch nicht so versierte Teilnehmer mit viel Geduld davon überzeugen, dass gute Bilder nicht immer dem Zufall entspringen! Wer kennt sie nicht - die Fotos unserer lieben Vierbeiner, auf denen der Kopf im Verhältnis zum restlichen Körper wie aufgeblasen wirkt. Auch der Profitip für gelungene Bewegungsbilder ist vor allem bei dynamischen Motiven wie zB. Tieren besonders wertvoll. Ein großes Lob und Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an Markus für den gelungenen Kurs und wir freuen uns schon auf die geplante Fotoexkursion! Natürlich dürfen Fotos von gerade diesem Kurs nicht fehlen und werden in Kürze hochgeladen...
Rodelrunde
Wir hatten viel Spaß bei unserem Rodelausflug auf die Feldringalm am 17. Februar 2013! Danke, dass ihr dabei ward und hoffentlich gibt´s eine Wiederholung!
Ayurveda Workshop
Am 27. Jänner 2013 fand ein Ayurveda Workshop unseres Vereins statt. Frau Helga Kremsmayr führte die Teilnehmer unter anderem dem Thema der Ayurvedaanwendungen für Tiere näher. Es war ein informativer und interessanter Nachmittag und wir bedanken uns bei Helga Kremsmayr für ihre angenehme Workshopleitung.
 
Jahreshauptversammlung
Tiersegnung 2012
Der Freizeit- und Wanderreitverein Huf(s)pur veranstaltete am 26. Oktober 2012 die erste indianische Tiersegnung beim Festplatz Kalkofen in Sautens. Über 40 Tierfreunde mit ihren Pferden und Hunden fanden sich zur etwas anderen Tiersegnung ein und ließen ihre vierbeinigen Lieblinge nach schamanischem Ritus segnen. Die stimmungsvolle Zeremonie wurde im anliegenden Waldstück bei Lagerfeuer, Trommelrhythmen und Gesangseinlagen abgehalten.
Das anschließende Beisammensein mit Glühwein, Punsch und köstlichen Suppen war ebenfalls sehr gemütlich. Der Freizeit- und Wanderreitverein Huf(s)pur bedankt sich bei allen vier- und zweibeinigen Gästen sowie den fleißigen Helfern und vor allem auch Schamanin Silvia für die gelungene Tiersegnung und freut sich auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.
DSC03822.JPG



Am 1. und 2. August waren wir in Inzing beim Kurs von Arien Aguilar 🐴🐴🐴 Carina mit Anima waren als aktive Teilnehmer dabei. Arien ist ein beeindruckender (Pferde)Mensch und es war für einige von uns ein Erlebnis, ihn bei seiner Arbeit zuzusehen... auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr