Was schu war mit Bilder ab Juni 2018


Vereinsausflug Pullmancity 19-21.07.2019

An diesem Wochenende machten sich viele der Vereinsmitglieder mit Anhang auf den Weg zur Pullman City. Die Westernstadt begeisterte mit verschiedenen Paraden, Cowboys, Indianer, Pferde, Bisons und viel gutem Essen. Selbst bei Regen am Sonntag hatten wir noch eine gute Zeit. 


Grillen am Biger 13.07.2019

Unser jährliches Sommergrillen fand diesmal in Imst am Biger statt. Danke Geggi. Von Vegetarisch bis Fleisch kam alles auf den Grill und jene die nicht nach Hause wollten haben dann auch dort übernachtet. Es war ein feiner Abend.


Ritt zum Lehnberghaus 31.05 - 01.06.2019

Am Freitag den 31. Mai starteten drei Gruppen aus verschiedenen Richtungen, mit dem gleichen Ziel...das Lehnberghaus. Zu 7. ging es ab Arzkasten gemeinsam weiter. Oben warteten schon das Heu für die Pferde und das köstliche Essen für die ReiterInnen. Nach einer erholsamen Nacht ging es am nächsten Morgen retour. Es war ein wunderschöner Ausritt.


Tagesritt Leutasch-Wildmoos 26.05.2019

6 Pferde mit ihren Reiterinnen und ein Drahtesel mit Radlerin trafen sich bei feinem Reitwetter zu einer gemeinsamen Reitrunde. Start und Ziel war in Moos in der Leutasch und es ging zum Essen zur Wildmoosalm. 


U-Alm Ritt 05.2019

7 Pferde, 7 Reiter + 4 "Nicht"-Reiter fanden sich zum 3. U-Alm Ritt zusammen. Schon die Aufbauarbeiten waren recht lustig. Das Wetter war am Samstag und Sonntag auch sehr gut und alle Pferde inkl. Reiter kamen wohlbehalten zu Hause an. Die Geselligkeit kam, wie auf den Fotos zusehen, auch nicht zu kurz. Essen war spitze, wir freuen uns auf das nächste Mal. 


Mondscheinrodeln U-Alm/Latsche 09.02.2019

Super Wetter, Super Piste, unser Rodelabend war sehr gut besucht und wir hatten zuerst in der U-Alm dann in der Latschenhütte viel Spass, gutes Essen und a guate Huangart. Zum Schluss kamen alle gut und unfallfrei ins Tal. 


WEsternball im jay's, ötz 02.02.2019

Das war unser vierter Westernball, wieder im Jay's in Ötz. Diesmal haben wir die Musik direkt mit Freunden aus der Linedance-Szene abgesprochen und hatten das Glück, einen sehr gut gelaunten "Ronny Nash" ,für uns gewinnen zu  können. Der bekannte und beliebte Musiker konnte über mehrere Stunden ein abwechslungsreiches Programm präsentieren, was die Tanzfläche füllte. Auch Wünsche aus dem Publikum wurden erfüllt, was weiter zur guten Stimmung beitrug. Es besuchten uns auch wieder authentische Westernfans die mit den Uniformen und Kostümen perfekt zur reichlichen Wildwest Dekoration passten. Mit F.J. als super Gastgeber ging der Ball nach Schätzspiel und Tombola langsam zu Ende und die verbliebenen Partytiger liesen den Ball in Bar ausklingen. Danke an alle Beteiligten für's sammeln, arbeiten und unterstützen der Veranstaltungen, ohne euch wär das alles nicht möglich.


Jahreshauptversammlung im Stampfer 5.1.2019

Gut besuchte JHV mit allerlei Programmpunkte und Vorstellung der neuen Mitglieder, Jahresrückblick, Jahresplanung, Neuwahlen und ausgezeichnetem Essen.



Adventmarkt Glurns 8.12.2018

Wie schon die letzten Jahre ein schöner Abschluss des Vereinsjahres, im besinnlichen Christkindlmarkt in Glurns.


GLÜHWEINRITT 24.11.2018

Nette Leit, brave Ross, Super Wetter, tolle Verpflegung, .... Herz was willst du mehr?

 


MARTIniRitt, Karres 11.11.2018

Wir waren traditionell wieder zu Gast bei Familie Winkler in Karres. Die Bewirtung und das Service für Pferde, Reiter, Kutschenfahrer und Zuschauer waren wiedermal einzigartig. Vielen Dank an Tamara, Helga, Stefan und Elmar, sowie unseren fleissigen Bienen der huf(S)pur die eben solche Events erst möglich machen. Wetter war der Hammer, Essen super, alles vom Feinsten. Wir konnten auch wieder ein neues Mitglied gewinnen, herzlich willkommen Nicole, wir freuen uns auf weitere Trails mit dir.


1. internes hufspur JUX-turnier, 7.10.2018

20 StarterInnen und viele Pferde fanden sich verkleidet zum Turnier in Waldele ein. Die Verkleidungen von Ross und ReiterInnen zeigten von viel Kreativität. Viele knifflige Aufgaben warteten auf die Teams, von je einem Pferd, ReiterIn und FußgängerIn. So mussten Kriechtunnel, Slalomstangen, Seitwärtsgänge, Fussballtore, Golfeinlagen, Plastikflaschenpool, Schwedenbombenessen, Hufaufheben, Fußaufheben und viele andere Hindernisse gemeistert werden. Wie die Bilder zeigen, ist das mit viiiiiiiiel Spass gelungen. Danke den Platzeigentümern für die Zurverfügungstellung des perfekt präparierten Reitplatzes, der Photographin und allen HelferInnen (KuchenbäckerInnen), sowie dem Turnierkomitee, das sich die herrlichen Spiele ausgedacht und umgesetzt hat. Eine volle Gaudi, die wir sicherlich wiederholen werden.

Waldeleritt 21.-23.09.2018

7 HufspurlerInnen, Danja, Claudia, Daniela, Lisa, Elke, Harald und Markus machten sich von Waldele, über sehr romantische Waldwege zur Reichenbachhütte auf. Super Wetter, nicht zu heiß, denn es waren einige Höhenmeter zu meistern. Nach einem sehr gemütlichem Abend in der Hütte, ging es am nächsten Tag wieder runter, vorbei an der Maisalm, bis zur Hälfte der Strecke, dann wieder hinauf bis zum Gasthaus Waldeck. Wo wir uns mit der Abteilung der Waldeletruppe Ursula, Eva, Lukas und Günter trafen und Mittagessen, sowie eine Pause genossen, um dann wieder nach Waldele zurück zukehren.


Mountaincart Mutterer-Alm 4.8.2018

Carina, Sabine, Elke und Markus, fuhren totesmutig mit den schnellen Mountaincarts, um den Abend mit einem hervorragendem Essen im Liftstüberl zu beschließen, wo sich noch Claudia, Harald und Hans auch dazugesellten.


ORIENTIERUNGSRITT GURGLTAL 10.6.2018

HUF(S)PUR 2018

ORIENTIERUNGSRITT GURGLTAL 10.6.2018

Bei bestem Wetter haben 33 Reiter und Pferde einen unfallfreien Orientierungsritt im schönen Gurgltal erleben dürfen. Das Starterfeld kam teilweise von Weit her, Wipp-, Stubai- und Zillertal, aber auch von Telfs und aus der näheren Umgebung. Für Leib und Wohl der Zwei- und Vierbeiner wurde bestens gesorgt. Es gab Schnitzel mit Kartoffelsalat, Schnitzelburger und wie immer gab es auch veganes Essen, von Gemüseschnitzel bis Kuchen. Großen Dank an Marion und Geggi, die uns den Veranstaltungsplatz zu Verfügung stellten. Ebenso gilt der Dank an alle HelferInnen, die von der Vorbereitung bis zum Aufräumen, auch der gesamten Stecke vorbildliche Arbeit geleistet haben. Wir durften auch ein neues Mitglied begrüßen, herzlich willkommen Lisi. Wie auf den Fotos zu sehen, kam der Spass nicht zu kurz und die ca. 22 km lange Strecke mit den 5 Kontrollpunkten war kein Problem für die Teilnehmer. Wir hoffen wir sehen uns bei der nächsten huf(S)pur-Veranstaltung wieder.

 

 

 

Alle Fotos Urheberrecht/Copyright: huf(S)pur Freizeit- & Wanderreitverein